wedendorfer-voltigierverein
 
  Willkommen
  Aktuelles 2013
  Reitbeteiligung gesucht
  Gästebuch
  Der Verein
  Mannschaften
  Einzelvoltigierer
  Trainer
  Pferde
  Termine
  Ergebnisse
  Bilder
  Sponsoren
  Links
  Intern
  Kontakt
  Berichte
  Impressum
Einzelvoltigierer

Unsere Einzelvoltigierer

Das Einzelvoltigieren gibt einem die Möglichkeit seine eigene Kreativität zu Leben. Egal ob bei den Übungen, der musikalischen Gestaltung oder dem Trikot - man kann viele Entscheidungen alleine, mit Unterstützung seines Trainers, treffen.

 Bei uns gibt es zurzeit drei Einzelvoltigierer. Allerdings stehen die Gruppen immer an erster Stelle.

Sarah Beste (LK M)



Sarah begann 2008 mit dem Einzelvoltigieren. Damals noch in der LK L. 2010 gewann sie bei den Landesmeisterschaften in Redefin die Bronzemedaille. Dies gehört wohl mit zu ihren größten Erfolgen, vor allem da er auch so überraschend kam. Seit 2011 geht sie in der LK M an den Start und nahm dort unter anderem an den Norddeutschen Meisterschaften in Hohenhameln als Junioreinzel teil. Auf dem Pferd hat sie eine super Ausstrahlung. Ein weiteres Markenzeichen ist ihr großer Ehrgeiz und ihr riesen Spaß am Voltigiersport. Sie voltigiert auch in der ersten Mannschaft des Vereins.

Jaqueline Karrasch (LK L)


Jacky ist seit 2009 als Einzelvoltigierer unterwegs. Dort gewann sie auch gleich Gold bei den Kreisjugendsportspielen. Sie turnt in der LK L und gehört zu den fleißigsten bei uns. Ihre Einzelküren entwickelt sie oft bei sich zu Hause auf dem eigenen Holzpferd. Bei der Präsentation überrascht sie ihre Trainer immer wieder mit ihren Vorhaben. Ihr Markenzeichen ist ihre super Spannung und ihre Selbstüberwindung.  Auch sie ist Mitglied im ersten Team des Vereins.

Merle Hartleben (LK L)



Merle voltigiert seit 2009 auch im Einzel und begann in der LK A. Seit 2012 startet sie in der LK L und überzeugt die Richter mit ihrem Können, trotz ihres junges Alters. Gerade wenn es drauf ankommt, zeigt sie eine super Ausstrahlung auf dem Pferd und ruft dann noch bessere Leistungen ab. Nicht umsonst hat sie bis jetzt nur vordere Plätze belegt. Merle hat von den Übungen in ihrer Kür ganz klare Vorstellungen. Sie ist außerdem Mitglied in der ersten Mannschaft bei uns.